Neue Transaktion mit AccorInvest: Dorint übernimmt drei Pachtbetriebe

Autor: Birgit Borreck
Kategorie Unternehmensmitteilung
Datum: 03 Jun, 2019

blog_post_51

Köln, 31.05.2019 – Zum 1. Juni 2019 übernimmt die Dorint GmbH drei Häuser von AccorInvest: das Swissotel in Bremen, das Mercure Hotel in Leipzig und das Novotel in Würzburg. Die Verhandlungen der Dorint Geschäftsführer Karl Heinz Pawlizki (CEO) und Jörg T. Böckeler (COO) mit AccorInvest sind inzwischen erfolgreich abgeschlossen. Die Häuser werden als Pachtbetriebe der Dorint Gruppe weitergeführt.

Für das Dorint City-Hotel Bremen (230 Zimmer), das Dorint Hotel Leipzig (174 Zimmer) und das Dorint Hotel Würzburg (158 Zimmer) sind mit den jeweiligen Eigentümern neue, langfristige Pachtverträge über 20 Jahre unterzeichnet worden. Gemeinsam mit den Eigentümern wird Dorint circa zehn Millionen Euro in die neuen Häuser investieren, um diese so auf den bewährten Dorint-Standard anzuheben.

„Im Rahmen unseres kontrollierten Wachstums können wir durch die Transaktion mit AccorInvest unser Portfolio mit strategisch bedeutenden Standorten für die Dorint weiter ergänzen“ freut sich Dirk Iserlohe, CEO der HONESTIS AG, deren Tochterunternehmen die Dorint GmbH ist.


Lesen Sie die gesamte Pressemitteilung hier (als PDF)

Tags: AccorInvest Dorint GmbH